24-STUNDEN-NOTRUF
BEI ENTLAUFEN, SICHTUNG UND FUND

Deutschland:
+49 (0) 89 / 55987-8439

Österreich:
+43 (1) 31389-1876

Der taube Nike und seine ungeplante Nacht im Wald

Am 17. August verschwindet der 16-jährige Border Collie Nike beim Spazierengehen im Wald spurlos. Es ist bereits Nacht und Nike ist taub. Rufen nützt also nichts.

Sein Besitzer Walter und seine Freunde suchen bis in die Morgenstunden vergebens nach dem Rüden und verständigen dann früh am Morgen die PetGuard-Einheit der K-9 Tiersuchstaffel Kärnten.

Ein Team machte sich sofort auf den Weg, um nach Nike zu suchen. Alpinschäfer „Luna“, natürlich einsatzgeprüft und für die Suche in den Bergen ideal, nimmt sofort seine Spur auf und verfolgt diese rund einen Kilometer.

Luna kann auch frei ohne Leine auf Individualgeruch arbeiten, was die Suche für alle sehr erleichtert. Und dann der erlösende Anruf des Besitzers: Nike wurde soeben rund 3,5 km weiter gefunden! Luna war absolut in die richtige Richtung unterwegs.

Was geschah? Zwei Mountainbiker sahen den Border Collie und reagierten sofort. Sie informierten das Tierheim, und dieses wiederum verständigte den Besitzer. Die Mountainbiker blieben dann bei Nike, bis der Besitzer vor Ort war.

Und Nike? Er war so erschöpft, dass er sich zum Auto tragen lies. Jetzt ist er zu Hause und erholt sich von seinem Abenteuer. Wieder ein Einsatz mit Happy End in Viktring, Kärnten.

Wir wünschen Nike alles Gute.

Neueste Erfolge

Welpe Emma mit Leine und Geschirr entlaufen

Gerade mal eine Woche war die kleine, 4 Monate alte Emma in ihrem neuen Zuhause, als der Besitzerin beim Gassi gehen am Montagmorgen die Leine aus der Hand fiel und Emma auf und davon rannte. Mitsamt ihrer Leine und einem Geschirr, so dass sie im schlimmsten Fall...

mehr lesen

Minnie bei Dunkelheit im Park entlaufen

Die kleine Mischlingshündin Minnie aus Rumänien, erst 8 Monate alt, ist ein besonders ängstlicher Hund und daher im Falle des Entlaufens sehr gefährdet. Bei einem Spaziergang mit ihrem Herrchen im Park wurde es schon dunkel, als sie durch ein Geräusch erschrak und...

mehr lesen

Nicht jeder Tiersucheinsatz hat ein Happy End

Warum nur? Diese Frage stellen sich zu Recht die Besitzer des kleinen Gustav, der nach nur ganz kurzer Zeit in seinem neuen Zuhause bei einem schrecklichen Unfall verstorben ist. Leider zeigt dieser Fall auf erschreckende Weise: Nicht jede Tiersuche endet zwangsläufig...

mehr lesen

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzbelehrung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Wir nutzen Google Analytics / Facebook Pixel zur Erfassung der Besucher-Statistik und Verbesserung der Seite.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Wir verzichten auf den Einsatz von Google Analytics / Facebook Pixel, setzen jedoch Cookies von Woocommerce für den Bestellprozess.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzbelehrung. Impressum

Zurück